Garcinia Cambogia? Eigenschaften, Dosierung und Kundenrezensionen

Garcinia Cambogia "ist das neueste Mitglied der Familie der Nahrungsergänzungsmittel für diejenigen, die natürlich aber effektiv abnehmen wollen. Die in Südasien beheimatete Heilpflanze ist bekannt für ihre schlankheitsfördernden Eigenschaften. Es gilt als Fettverbrenner, Appetitzügler und Appetitzügler.

Es gibt alle Anzeichen dafür, dass dieses potente Produkt alle Naturprodukte, die zur Gewichtsabnahme empfohlen werden, übertreffen könnte. Extrakte aus der Schale ihrer Früchte werden als Nahrungsergänzungsmittel auf den Markt gebracht. Garcinia Cambogia Pillen sind Teil der Fettverbrenner, über die wir heute oft sprechen.

Garcinia Cambogia ist der perfekte Weg, um auf gesunde und natürliche Weise Gewicht zu verlieren und gleichzeitig den Cholesterinspiegel zu senken.

Im Inhaltsverzeichnis:

Garcinia Cambogia ist ein kleiner Baum der Familie Clusiaceae, der vor allem in den feuchten Wäldern Südostasiens und Südindiens, aber auch in Westafrika und Polynesien wächst. Es ist auch unter verschiedenen Namen bekannt: Garcinia gummi-gummi-gutta, Brindall Bay, Gambooge oder Malabar tamarind.

Garcinia Cambogia produziert eine gelbliche Frucht, die einem kleinen Kürbis ähnelt, etwa so groß wie eine Orange. Dieser wird im reifen Zustand dunkelrot/violett.

Wenn sich die Experten der Abnehmbranche heute für diese Anlage interessieren, liegt das daran, dass sie einen leistungsstarken Wirkstoff enthält, der die Gewichtskontrolle maßgeblich beeinflusst: HCA oder Hydroxycitronensäure. Die schlankmachende Kraft von Garcinia Cambogia liegt vor allem in dieser Verbindung, die die Umwandlung von Zucker in Fett verhindert und das Hungergefühl mindert.

Diese Pflanze wird seit Jahrhunderten in der indischen Küche verwendet. Seine Rinde wird für die Zubereitung von Curry verwendet. In der traditionellen indischen Medizin ist Garcinia Cambogia eines der Elemente der ayurvedischen Medizin, das Ödeme, Verstopfung und Verdauungsprobleme behandelt. Es wurde auch zur Vorbeugung von Tumoren, Krebsen und Geschwüren eingesetzt. Für die äußerliche Anwendung wirkt Garcinia Cambogia auch bei Sonnenbrand und Verbrennungen im mäßigen oder milden Stadium.

Nahrungsergänzungsmittel mit Extrakten aus Garcinia Cambogia sind derzeit auf dem Markt. Dabei kann es sich um Tabletten oder Kapseln handeln. Sie sind besonders geeignet für Menschen, die in Kombination mit Diäten abnehmen wollen.

Nicht weniger als 180 Garcinia-Arten gibt es weltweit, vor allem in Südasien, Polynesien und Afrika. Dreißig von ihnen wachsen nur in Indien. Deshalb wurden in diesem Land zum ersten Mal seine Tugenden ausgenutzt. Garcinia Cambogia wird seit Jahrhunderten in der lokalen Küche verwendet. Garcinia Samen wurden verwendet, um essbares Pflanzenöl zu extrahieren. Die Rinde wird zur Zubereitung einer kulinarischen Zubereitung verwendet, die als Würze dient. Zur Linderung von rheumatischen Schmerzen und Magenbeschwerden wurde auch eine Abkochung auf Basis der Rinde der Pflanze eingesetzt. Die Indianer benutzten Garcinia Cambogia in Form von Abkochung auch zur Behandlung von Mundkrankheiten bei ihren Tieren.

Eine der Hauptbestandteile von Garcinia Cambogia, die vor allem in der Schale der Frucht zu finden ist, ist Hydroxycitronensäure, besser bekannt als HCA. Diese aus Zitronensäure gewonnene Substanz hat eine hemmende Wirkung auf die Lipogenese. Es reduziert die Synthese von Fettsäuren und Cholesterin.

Entdeckt in den späten 1960er Jahren, die HCA Handlungen in zwei verschiedenen Arten. Erstens stimuliert es die Sekretion von Serotonin, das Sättigungshormon. Zweitens hemmt es die Wirkung von Citratlyase, einem Enzym, das die Lipogenese verhindert. Dadurch beschleunigt sich die Oxidation der Kohlenhydrate. Der Überschuss wird dann in Energie umgewandelt und nicht in Fett.

Die Garcinia Cambogia Frucht ist reich an Kalzium, Kalium und anderen sekundären Wirkstoffen.

Die Garcinia Cambogia ist eines der Wunder, die uns die Natur noch nie gebracht hat. Diese Pflanze hat viele therapeutische Tugenden, deren Entdeckung vor Jahrhunderten begann.

Die ersten Forschungen, die den Nutzen von Garcinia Cambogia aufgedeckt haben, gehen auf das Jahr 1968 zurück. Sie wurden in Ratten durchgeführt und zeigten, dass Cholesterin und Fettsäure Synthese in den Themen inhibiert wurde, die HCA empfangen. Sie hatten weniger Appetit als andere, die das Produkt nicht erhalten haben.

Bei einigen Probanden, die vor dem Experiment fettleibig waren, gab es einen signifikanten Rückgang von

Garcinia Original

Commandez aujourd'hui obtenez l'envoi gratuit et la garantie de satisfaction.

50% ¡Solamente hoy!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *